Das Geschäftshaus Darmstadt liegt in einer 1a-Lage mitten in der Fußgängerzone von Darmstadt mit guter Anbindung an das Verkehrsnetz. In direkter Nachbarschaft befinden sich öffentliche Gebäude (wie das Regierungspräsidium), das Darmstädter Schloss sowie Einkaufszentren und Kaufhäuser. Derzeit umfasst das Objekt eine Nutzfläche von rd. 1.000 qm.

Die Ankermieter des Gebäudes sind der Textileinzelhändler Orsay sowie der Feinkosthändler Schlemmermeyer im Erdgeschoss. Nach Auslaufen der Mietverträge in 2022 ist eine Revitalisierung der Immobilie geplant, in deren Rahmen die derzeit ungenutzten Obergeschosse in Wohnraum bzw. Büro- und Praxisflächen gewandelt werden. Die ungenutzte Mietfläche entspricht in etwa derjenigen im Erdgeschoss. Die anschließende volle Vermietbarkeit stellt das wesentliche Wertschöpfungspotenzial des Objektes dar.